Bautzen, sorbisch Budyšin [-diʃin], Große Kreisstadt in Sachsen und

(9 von 67 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Wichtigste Industriezweige sind der Fahrzeug-, Anlagen- und Maschinenbau sowie die Nahrungsmittelindustrie,

(11 von 29 Wörtern)

Stadtbild

Die bereits um 1000 angelegte Ortenburg wurde 1483–86 völlig neu errichtet, 1645–48 erneuert und ausgebaut. Von der Stadtbefestigung sind aus

(20 von 136 Wörtern)

Geschichte

An der Stelle des früheren Stammsitzes der westslawischen (sorbischen) Milzener (Wohngau Milska) entstand als Grenzfeste der Markgrafen von Meißen die Ortenburg. Im Anschluss an sie erwuchs aus teils sorbischen, teils

(30 von 211 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Bautzen. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/bautzen