Nach der durch Referendum vom 22. 10. 1995 bestätigten und am 23. 11. 1995 in Kraft getretenen neuen Verfassung (mehrfach geändert) ist Berlin Hauptstadt des vereinten Deutschlands und reguläres Bundesland. Die gesetzgebende Gewalt liegt beim Abgeordnetenhaus (mindestens 130 Abgeordnete [ohne Ausgleichs- und Überhangmandate], für 5 Jahre gewählt). Die Exekutive wird vom Senat ausgeübt, der aus dem Regierenden Bürgermeister und höchstens

(58 von 412 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Recht. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/berlin-20/recht