Buchdecke, Bucheinband, der Teil des Buches, der den Buchblock umgibt, schützt und verziert, erste Informationen über den Inhalt liefert und wesentlich den ästhetischen Gesamteindruck des Buches beeinflusst. Die Buchdecke ist in der Regel ein fester Einband aus mehreren Zuschnittteilen. Für

(40 von 283 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Buchdecke. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/buchdecke