Córdoba, spanische Provinzhauptstadt in Niederandalusien, am Guadalquivir, 123 m über dem Meeresspiegel,

(11 von 64 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Das Stadtbild von Córdoba mit seiner zweiteiligen Altstadt (Almedina und Ajerquía) ist noch heute von der maurischen Epoche geprägt: enge, verwinkelte Straßen, Sackgassen, Patiohäuser, Alcázar (nach Plänen des 14. Jahrhunderts zum Teil wiederhergestellt), Stadtmauern mit Toren und Türmen; ursprünglich römische, von den

(41 von 286 Wörtern)

Geschichte

Das antike Corduba, auf eine sehr alte iberische Siedlung zurückgehend, wurde 169 v. Chr. von den Römern besetzt und entwickelte sich zum römischen Hauptort Südspaniens: 152 v. Chr. wurde es als Colonia Patricia Hauptstadt der Provinz Hispania Ulterior

(36 von 252 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Römische Brücke in Córdoba

Die etwa 240 m lange,

(9 von 46 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Córdoba. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/cordoba-40