Induktion [lateinisch »das Hineinführen«] die, -/-en, Physik: 1) elektromagnetische Induktion, die von M. Faraday entdeckte Verkettung zeitlich veränderlicher elektrischer und magnetischer Felder (Induktionsgesetz), deren Größe und

(24 von 177 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

M. Vömel: Aufgabensammlung Elektrotechnik 2: Magnetisches Feld und Wechselstrom.
(11 von 31 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Induktion (Physik). http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/induktion-physik