ARPA-Net: Die Ursprünge des Internets reichen in die 1950er-Jahre zurück. Als eine von mehreren Reaktionen auf den Sputnikschock gründete das amerikanische Verteidigungsministerium 1958 die Forschungseinrichtung Advanced Research Projects Agency (ARPA), die innovative Technologien entwickeln sollte, um den vermeintlichen Rückstand der USA gegenüber der Sowjetunion aufzuholen. Insbesondere suchte man nach Methoden zur Datenübertragung in einem Netzwerk, die die Kommunikation auch noch bei einem Teilausfall des Netzes gewährleisten sollten. Als Lösung dieses Problems entwickelte ARPA die paketorientierte Datenübertragung

(76 von 859 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/internet/geschichte