Länderfinanzen, Gesamtheit der Einnahmen und Ausgaben der Bundesländer eines Bundesstaates. In Deutschland ist der Grundsatz der Aufgaben- und Lastenverteilung in Artikel 104 a GG geregelt. Danach tragen die Länder grundsätzlich diejenigen Ausgaben, die sich aus der Wahrnehmung ihrer Aufgaben ergeben (Absatz 1).

(39 von 278 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Länderfinanzen. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/länderfinanzen