Gemäß der Verfassung vom 17. 5.1814 (seither mehrfach und zum Teil grundlegend geändert) ist Norwegen eine konstitutionelle Monarchie, erblich im Primogenitursystem (seit 1990 auch in weiblicher

(25 von 175 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/norwegen-20/staat-und-recht/verfassung