Paulus, hebräischer Name Saul, latinisiert Saulus, christlicher Missionar (»Apostel der Heiden«) und Theologe, Verfasser der ältesten Schriften des Neuen Testaments, * Tarsus Anfang des 1. Jahrhunderts, † Rom 60 oder 62 (?); federführend in der theologischen Ausprägung des Christentums als Religion mit universaler Heilsbotschaft (über die jüdische Glaubenswelt hinaus) und damit hauptverantwortlich für dessen Ausbreitung im griechisch-römischen Kulturkreis. Quellen für die Biografie des Paulus sind v. a. seine im Neuen Testament enthaltenen, zwischen 50 und 56 verfassten Briefe (Paulusbriefe) an die christlichen Gemeinden in Rom,

(81 von 1437 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Paulus. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/paulus-20