Titan, [in der griechischen Sage das ältere Göttergeschlecht, sechs Söhne des Uranos und der Gaia] der, -s, Astronomie: der größte Mond des Planeten Saturn, 1655 von C. Huygens entdeckt; mit einer mittleren scheinbaren visuellen Oppositionshelligkeit von 83 bereits in kleinen Fernrohren sichtbar. – Am 14. 1. 2005 landete die Raumsonde Huygens der Mission Cassini-Huygens auf ihm und übermittelte Bilder und Messdaten von seiner Oberfläche.

Astronomische Daten: Der Titan umläuft

(65 von 485 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Titan from Cassini-Huygens, hg. v. R. Brown, J. H. Waite, J. P.
(11 von 24 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Titan (Astronomie). http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/titan-astronomie