Verdauung bezeichnet den Abbau der in der Nahrung enthaltenen Grundnährstoffe (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) im Verdauungskanal mithilfe von spezifischen Enzymen in kleinere, für den Körper (die Zellen) leicht verwertbare Bausteine.

Bei

(30 von 213 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verdauung. http://brockhaus.at/ecs/julex/article/verdauung