"Meisterwerke der Kunst" als Unterrichtsmaterial

Schon immer haben Menschen rund um den Globus in der Bildenden Kunst Bedeutendes und Großes geschaffen. Brockhaus zeigt die prägendsten Meisterwerke aus allen Epochen, vom “Alexandermosaik” bis Marcs “Der Tiger”, in 100 meisterlichen Kapiteln. Interaktiv und schön aufbereitet für spannende Unterrichtsstunden in Bildnerische Erziehung.
Die “Meisterwerke der Kunst” sind Teil des Wissenspakets für Schulen.

Beispiele ansehen

100 Meisterwerke der Kunst betrachten & entdecken

Meisterwerk für den Kunstunterricht

In 100 ausführlichen Kapiteln werden Meisterwerke der Bildenden Kunst aus acht Kulturepochen – vom Altertum bis ins 20. Jahrhundert – gezeigt. Die Darstellungen, Bildbetrachtungen und Hintergrundinformationen eignen sich hervorragend als Unterrichtsmaterial für Bildnerische Erziehung. So können diese prägenden Kunstwerke den Schülerinnen und Schülern besonders gut vermittelt werden!

Meisterwerke der Kunst

Praktische Funktionen inklusive

Entdecken Sie die interaktiven Möglichkeiten: lauschen Sie den Erläuterungen in den Audiodateien, betrachten Sie die Bilder in großer Auflösung, schlagen Sie Wörter nach oder lassen Sie sich ganze Absätze vorlesen!

Haben Sie schon einen Zugang?

Von allen internetfähigen Geräten aus, ob Smartphone, Tablet, Laptop oder PC, können Sie auf das meisterliche Lehrwerk online von Brockhaus zugreifen. Den Zugang zu Brockhaus.at erhalten Sie in Ihrer Schule oder in Ihrer Bibliothek – fragen Sie danach. Falls Sie noch keinen Zugang haben, können Sie gerne bei uns einen Testaccount anfordern!

Testzugang bestellen

Kunstwerke mit Geschichte: drei Beispiele des Barock

Jan Vermeer van Delft: "Dienstmagd mit Milchkrug"

“Jan Vermeer van Delfts Gemälde einer Dienstmagd mit Milchkrug zeigt die Dreiviertelfigur einer jungen Frau in einem einfachen Interieur des 17. Jahrhunderts. Mit hochgekrempelten Ärmeln schenkt sie vorsichtig Milch aus einem irdenen Krug in eine Schale. Alle Aufmerksamkeit gilt dieser Handlung. Vermeer, von dessen Hand weniger als 30 Gemälde gesichert sind, verbildlicht den Ernst, mit dem die Frau ihre Rolle als Ernährerin erfüllt. ” (Bild: Rijksmuseum Amsterdam)
Themen der Bildbetrachtung sind der italienische Einfluss, die Verwendung einer Camera obscura und die perspektivischen Hilfsmittel, welcher sich der Maler bediente.

Bild betrachten

Rembrandt: "Die Nachtwache"

“Der Titel dieses enormen Gruppenporträts lautet eigentlich »Kompagnie des Kapitäns Frans Banning Cocq«. Dargestellt ist dieser Kapitän mit seiner Kompanie. Erst später, als man das Bild durch Verdunklung der Farbe für eine Gruppe wachhabender Schützen in der Nacht hielt, bekam es den Namen Nachtwache. Rembrandt malte es zwischen Ende 1640 und Anfang 1642 für den neuen Festsaal des Schützenhauses der Kloveniersdoelen, einer der Schützengilden, die der Verteidigung Amsterdams dienten.” (Bild: Rijksmuseum Amsterdam)
Die Bildbetrachtung kreist vor allem um Frans Banning Cocq selbst, einen Musketier und das Mädchen. Das Rijksmuseum in Amsterdam besitzt das berühmte Gemälde.

Bild betrachten

Jacob van Ruisdael: "Wasserfall in Felslandschaft"

“Mit überschäumender Kraft strömt das Wasser des Flusses aus der Berglandschaft und ergießt sich mit Getöse vor die Füße des Betrachters, von wo es aus dem Bild fließt. Jacob van Ruisdael war ein Spezialist für imposante Landschaftsgemälde. Er begann in den Jahren 1656–1657, als er von Haarlem nach Amsterdam umzog, mit der Produktion von Wasserfalldarstellungen. Für hochformatige Werke scheint er ab 1660 eine Vorliebe gehabt zu haben. Dieses Gemälde entstand ungefähr zwischen 1660 und 1670.” (Bild: Rijksmuseum Amsterdam)
Besonders auf die feine Ausarbeitung des Wasserfalls, der skandinavischen Landschaft sowie der Staffagefiguren und der Bäume wird in der Bildbetrachtung eingegangen.

Bild betrachten

Brockhaus Online Nachschlagewerke

Brockhaus Grafik Nachschlagewerk

Die sichere Quelle im Informationsdschungel

Vermitteln Sie die im Lehrplan und den Bildungsstandards geforderte Recherchekompetenz mit Hilfe von geprüften Quellen. Mit der Brockhaus Enzyklopädie Online und dem Jugendlexikon verschaffen wir Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern den perfekten Start in eine gesicherte Recherche. Das attraktive Wissenspaket für Schulen enthält die Online Nachschlagewerke sowie die Onlinekurse zur Medienkompetenz.

  • Die bewährte Brockhaus Enzyklopädie als der umfassendste redaktionell betreute lexikalische Bestand im deutschsprachigen Raum
  • Das Jugendlexikon in altersgerechter Sprache für Jüngere
  • Durch die Möglichkeit zwischen Einträgen der beiden Lexika hin- und herzuschalten wird Sprachkompetenz aufgebaut
  • Viele Szenarien, wie die Inhalte der Brockhaus Nachschlagewerke als offene Ressourcen genutzt werden können.

Brockhaus Schülertrainings

Brockhaus check Häckchen im Kreis

Zeitgemäß und eigenständig lernen

Das Brockhaus Schülertraining ist für Kinder und Jugendliche ein zeitgemäßes E-Learning-Angebot als Nachhilfematerial und zur Prüfungsvorbereitung. Für Lehrer bietet es Unterrichtsmittel zur Durchführung von Supplierstunden und kann im Unterricht für digitales Lernen eingesetzt werden. Unsere Services können wir in Bibliotheken, im Klassenzimmer, zu Hause und unterwegs zur Verfügung stellen.

  • Lerninhalte für die Klassenstufen fünf bis zehn
  • bessere Noten in Deutsch (Aufsatz, Rechtschreibung, Grammatik), Englisch, Französisch, Latein und Mathematik
  • perfekte Prüfungsvorbereitung durch eigenständiges Vertiefen und Üben
  • Lernspaß durch multimedial aufbereitete Lerninhalte
  • Lernerfolg durch abwechslungsreiche Übungen und Selbstkontrolle

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Brockhaus!