(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Benin gehört zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Erde und mit einem Bruttonationaleinkommen

(14 von 96 Wörtern)

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft beschäftigt rund 40 % der Erwerbstätigen; sie erwirtschaftet 25,6 % des

(11 von 73 Wörtern)

Fischerei

Der Fischfang konzentriert sich auf die Binnengewässer und die Lagunen an

(11 von 20 Wörtern)

Forstwirtschaft

Rund 40 % der Landesfläche wird von Wald bedeckt. Um die Waldbestände

(11 von 57 Wörtern)

Bodenschätze

Benin ist arm an Bodenschätzen. Zwischen 1983 und 1990 wurde mit

(11 von 40 Wörtern)

Energiewirtschaft

Auch nach dem Bau des Wasserkraftwerkes Nangbeto (62 MW), das in

(11 von 58 Wörtern)

Industrie

Das produzierende Gewerbe erzielt einschließlich Bauwirtschaft (2016) 23,4 % des BIP. Die

(11 von 37 Wörtern)

Tourismus

Das touristische Potenzial Benins ist begrenzt und beschränkt sich auf die historischen Städte Porto

(14 von 93 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Außenhandelsbilanz ist chronisch defizitär (Einfuhrwert 2016: 2,6 Mrd. US-$, Ausfuhrwert:

(11 von 67 Wörtern)

Verkehr

Als Transitland für andere westafrikanische Staaten hat Benin eine relativ gute

(11 von 74 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/benin-30/wirtschaft-und-verkehr