Artensterben, das weltweite Verschwinden von Tier- und Pflanzenarten.

Das Artensterben ist

(11 von 72 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Situation

Der Artenverlust, besonders durch anthropogene, d. h. von Menschen verursachte Aktivitäten, hat sich in den

(14 von 98 Wörtern)

Ursachen

Artenvielfalt ist eine Grundvoraussetzung für stabile Ökosysteme. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang v. a. auch das lokale Artensterben,

(19 von 135 Wörtern)

Artenschutzmaßnahmen

Um den Bestand gefährdeter Pflanzen und Tiere weltweit zu schützen, unterzeichneten 1973

(12 von 80 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Artensterben. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/artensterben