(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Politik

Nach der am 2. 4. 1993 in Kraft getretenen Verfassung ist Lesotho eine parlamentarische Erbmonarchie

(14 von 93 Wörtern)

Nationalsymbole

Die aktuelle Nationalflagge wurde zum 40. Jahrestag der Unabhängigkeit eingeführt. Sie ist horizontal blau über weiß über grün geteilt. In der Mitte

(21 von 145 Wörtern)

Parteien

Den größten Einfluss im breit gefächerten Parteienspektrum (das Verbot politischer Parteien wurde

(12 von 80 Wörtern)

Militär

Die Gesamtstärke der Freiwilligenarmee beträgt 2 000 Mann. Die Ausrüstung der in

(11 von 30 Wörtern)

Verwaltung

Das Land ist administrativ in 10 Verwaltungsbezirke unterteilt.

(8 von 8 Wörtern)

Recht

Das Gerichtssystem besteht aus Hochgericht (High Court), Appellationsgerichtshof (Court of Appeal),

(11 von 46 Wörtern)

Bildungswesen

Das Schulwesen besteht weitgehend aus (überwiegend staatlich finanzierten) Missionsschulen. Das Schulgeld

(11 von 76 Wörtern)

Medien

Insgesamt kommt dem Rundfunk eine weit größere Bedeutung zu als den Printmedien. Zugleich sorgten Einschüchterungsversuche gegenüber kritischen Journalisten trotz liberalisierten

(20 von 136 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Politik und Recht. http://brockhaus.at/ecs/enzy/article/lesotho/staat-und-recht