Argentinien, (spanisch Argentina) ist ein Land im Süden Südamerikas mit (2018)

(11 von 18 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landesporträt

Argentinien ist eine präsidiale Republik im Süden Südamerikas mit der Hauptstadt Buenos Aires. Das Land hat die Form eines langgezogenen Dreiecks und wird vom Hochgebirge der Anden durchzogen. Östlich davon erstreckt sich das fruchtbare Prärie-Gebiet

(35 von 243 Wörtern)

Geografie

e5630775-f339-49f8-9a8a-72fd93b4a0f9

Argentinien ist der zweitgrößte Staat Südamerikas. Es liegt zwischen den Anden im Westen und dem Atlantischen Ozean im Osten. In den imposanten Anden liegt der höchste Berg Südamerikas, der Aconcagua. Er ist mit 6 962  Metern mehr als doppelt soch hoch wie Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze mit 2 962 Metern. Ganz im

(54 von 368 Wörtern)

Gesellschaft

Argentinien hat 44,5 Mio. Einwohner (2018). Rund 90 % der Argentinier sind Weiße, meist spanischer oder italienischer Herkunft. 5 % der Bevölkerung sind Menschen gemischter Herkunft, sie stammen von Weißen und Indianern ab.

(33 von 215 Wörtern)

Politik und Recht

832a7691-1114-4ace-8539-0bd794beb74e

Argentinien ist eine Republik und wird von einem Präsidenten regiert, der viel Macht hat. Der Kongress beschließt unter anderem Gesetze. Das Land ist in Staaten unterteilt, die viel selbst entscheiden können (Föderalismus mit 23 Provinzen). An der Staatsspitze stehen

(40 von 280 Wörtern)

Wirtschaft

Das Schwellenland verfügt über eine große landwirtschaftliche Nutzfläche, vielfältige Bodenschätze und einen langen Küstenstreifen. Es gehört einst zu den reichsten Ländern Südamerikas. Soja, Sorghumhirse, Wein und Futtergetreide werden

(28 von 194 Wörtern)

Geschichte

Große Teile des heutigen Argentiniens gehörten im 15. Jahrhundert zum Inkareich. 1516 entdeckten Spanier die La-Plata-Mündung. 1776 wurde Argentinien Teil des spanischen Vizekönigreichs Río de la Plata. 1816 erklärte es sich vom Mutterland unabhängig.

Grundlage der wirtschaftlichen Entwicklung nach der Unabhängigkeit waren Landwirtschaft und Handel. 1880 begann eine Phase wirtschaftlicher Hochkonjunktur (bis 1913) mit einschneidenden

(55 von 391 Wörtern)

Kultur

Jeder hat schon einmal von dem berühmten Tanz Tango gehört. Er wurde in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires »erfunden«. Viele Menschen sind glücklich, wenn sie Tango mit Begleitung des Akkordeons tanzen. Argentinier lieben auch Folkmusik

(35 von 248 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Argentinien. http://brockhaus.at/ecs/julex/article/argentinien